Willkommen

Auf dieser Webseite möchte ich die Arbeit meines Großvaters Herbert Fiebrandt (Pseudonym Herbert Paatz) dokumentieren. Er war Journalist und Kinderbuchautor im Berlin der 30er Jahren. Er schrieb u.a. für die Berliner Morgenpost. Leider wurde er noch Ende 1944 eingezogen und kam Februar 1945 bei Prag um’s Leben.

1939 – Werkszeitschrift der Betriebsgemeinschaft Deutscher Verlag Berlin

Als studierter Zoologe schrieb er natürlich über die Tierwelt. Ich verwahre seinen Nachlass und werde hier fortlaufend Teile seiner Arbeit veröffentlichen. Vielleicht interessiert sich die Wissenschaftsgeschichte irgendwann für Zeitungsartikel aus den Dreißiger Jahren.

Alexander Fiebrandt (Enkel)
Frankfurt/Main
im Juli 2020

Dr. Kleinermacher führt Dieter in die Welt